Rechtsschutzversicherung - Brauchst du als Akademiker eine oder nicht?

Titelbild Rechtsschutzversicherung als Akademiker

Cassie Conley hat einen ziemlich ungewöhnlichen Job (und was das mit deiner Rechtsschutzversicherung zu tun hat)

Cassie arbeitet bei der NASA. Und zwar als “Planetary Protection Officer” (kurz: PPO). Die Aufgabe des allerersten PPO im Jahr 1959 war die Erde vor Infektionen durch außerirdische Mikroorganismen zu schützen. Inzwischen hat sich der Job verändert.

Cassie muss inzwischen auch sicherstellen, dass wir keine anderen Planeten infizieren. So unwahrscheinlich ist das gar nicht, wie das Überleben eines Stammes Würmer bei einer Space Shuttle Explosion zeigte.

Das Überleben der Würmer zeigte die Wichtigkeit das Risiko der Kontamination anderer Planeten zu minimieren.

Genau so wie es bei einer Rechtsschutzversicherung um Risikominimierung geht

Nein, du schützt dich nicht vor Aliens, sondern vor dem finanziellen Risiko eines Rechtsstreits. 😉

Genau das besprechen wir in diesem Artikel:

  • 1. Wofür brauchst du eine Rechtsschutzversicherung und ist sie wirklich unbedingt notwendig?
  • 2. Was darf eine typische Rechtsschutz kosten und wann ist der beste Zeitpunkt für den Abschluss?
  • 3. Welche typischen Schadenfälle sind durch eine Rechtsschutzversicherung unter anderem gedeckt und wie kommst du zu Spezialtarifen für Uni- und FH-Absolventen?

Los geht’s…

1.

Wofür brauchst du eine Rechtsschutzversicherung?

Wofür brauchst du eine Rechtsschutz?

Immer wenn du dein eigenes Recht gegenüber Dritten durchsetzen möchtest, kommt die Rechtsschutz ins Spiel. Wir bezeichnen sie ganz gerne als “Flat-Fee” für Rechtssthemen. Ein bisschen so wie ein “All-you-can-eat Buffet” für rechtliche Angelegenheiten. Du bezahlst eine Flat-Fee, aber wie viel du dann konsumierst ist egal.

Beim All-you-can-eat Buffett weißt du halt schon vorab, dass du zu viel essen wirst. 😉

Zwei der großen Kostenfaktoren die durch eine Versicherung gedeckt werden sind

  • Gerichtskosten &
  • Rechtsanwaltskosten.

Je nach Fall, kann’s hier, auch im Privatbereich, schon mal um 100.000 € und mehr gehen. Genau auf das beschränkt sich dieser Artikel übrigens: Auf den Rechtsschutz für Privatpersonen. Als Unternehmen stehen wieder ganz andere Dinge beim Thema Rechtsschutz im Fokus.

Welche Pakete sind jetzt meistens in einer Rechtsschutz inkludiert?

Geschenk: Inhalte Rechtsschutz

Ohne dich einschläfern zu wollen – hier ist mal eine Aufzählung typischer und üblicher Inhalte einer Rechtsschutzversicherung:

  • Schadenersatz-RS (RS=Rechtsschutz)
  • Straf-RS
  • Beratungs-RS (damit du zum Anwalt gehen kannst)
  • Vertrags-RS inkl. Versicherungs-Vertrags-RS
  • Arbeitsgericht- und Sozialversicherungs-RS
  • Steuer- und Daten-RS
  • Erb- und Familien-RS
  • KFZ-RS
  • RS für Grundstückseigentum und Miete

Die Liste stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber das inkludiert eine Rechtsschutzversicherung üblicherweise. Weiter unten erfährst du dann mehr zu typischen Schadenfällen, bei der dir eine Rechtsschutz hilft.

Brauchst du eine Rechtsschutzversicherung jetzt unbedingt?

Jein.

Wir teilen Versicherungen gerne in 3 Kategorien ein:

  • Must-have
  • Good-to-have
  • Bullshit

Die Rechtsschutz ist jetzt kein absolutes Must-have. Sie ist aber auch kein Bullshit. Sie ordnet sich ganz klar in der Kategorie “Good-to-have” ein. Falls du dich gerade fragst: Was ist dann eine “Must-have” Versicherung?

Die Kurzantwort: Alles was im Schadenfall schnell existenzbedrohend werden kann.

Mehr zu allen Versicherungen die du als Uni- und FH-Absolvent unbedingt brauchst, gar nicht brauchst oder die sinnvoll sein können, kannst du übrigens in unserem ultimativen Finanzplanungsguide für Akademiker nachlesen.

Lade dir unseren ultimativen Finanzplanungsguide für JungakademikerInnen herunter

Lade dir unseren ultimativen Finanzplanungsguide für JungakademikerInnen herunter

next steps

Wir machen hier mit der Rechtsschutz weiter…

Sie ist also ein “Good-to-have”

Du wirst nicht sofort sterben, wenn du sie nicht hast. Es ist jetzt aber auch nicht so, dass es eine reine Luxusversicherung ist. Einen Teil der Rechtsschutz, den man inzwischen fast als Must-have bezeichnen muss, ist die KFZ-Rechtsschutz.

Inzwischen wird gefühlt bei fast jedem zweiten Autounfall “gestritten”. Hier kann die richtige Absicherung nicht nur finanziell gut tun, sondern vor allem auch die Nerven schonen.

Insgesamt ist die Rechtsschutz eine sehr empfehlenswerte Good-to-have – Versicherung

Vor allem wenn man bedenkt wie günstig sie ist…

2.

Was darf die Rechtsschutz kosten und wann ist der beste Zeitpunkt für den Abschluss?

Zeit: Was darf eine Rechtsschutz kosten und wann ist der beste Zeitpunkt für den Abschluss?

Die Kosten sollten irgendwo zwischen 8 € bis 20 € pro Monat liegen. Der Preis ist meist abhänging von den Paketen die notwendig bzw. gewünscht sind (die spannende Liste von oben). 😉

Wenn du einen Partner hast, dann kannst du den Preis nochmal durch zwei teilen. EhegattInnen / LebensgefährtInnen und Kinder die im gleichem Haushalt wohnen sind bei der Versicherung nämlich automatisch mitversichert (ACHTUNG: Bei den Kindern sehr oft nur bis 25 oder 27 und wenn kein eigenes Einkommen vorliegt). Preislich hält sich der Aufwand also in Grenzen.

Wann ist jetzt aber der optimale Zeitpunkt für den Abschluss?

Brauchst du sie sofort?

Wie bei den meisten Versicherungen ist es ohne Glaskugel und einem Wahrsager schwierig vorauszusagen wann man die Versicherung braucht. 😉

Das ist im Grunde auch der falsche Ansatz. Die Versicherung soll als Abdeckung eines Risikos dienen – für den Fall der Fälle. Speziell auch bei der Rechtsschutz ist es unmöglich noch schnell eine Versicherung abzuschließen, wenn sich etwas anbahnt.

Denn für viele Leistungen gibt es eine Wartefrist

Warten: Wartefrist für Rechtsschutzversicherung Leistungen

Das heißt die Versicherung muss in gewissen Bereichen bereits 3 Monate bestehen, damit eine Leistung abrufbar ist. Beim Vertragsrechtsschutz ist das zum Beispiel so.

Genauso ist’s natürlich zu spät, wenn bereits etwas passiert ist. Wenn du einen Skiunfall hattest, dann kannst du nicht 2 Tage später eine Versicherung abschließen, die dich bei einem Rechtsstreit für genau diesen Unfall unterstützt.

Außer du erfindest Zeitreisen (dann am besten aber gleich den Unfall verhindern) 😉

Die Rechtsschutz solltest du, wenn du dich für eine entscheidest, also sofort machen und nicht hinauszögern.

3.

Welche typischen Schadensfälle sind jetzt durch eine Rechtsschutzversicherung gedeckt?

Übersicht: Typischen Schadensfälle durch Rechtsschutz gedeckt

Starten wir mit einem der häufigsten Fälle…

A) Du hast einen Autounfall.

Ein LKW-Lenker fährt dir auf der Autobahn im Frühverkehr ins Heck und verursacht ein paar tausend Euro Schaden an deinem Auto. Du denkst dir…

“Klare Sache, da ist er Schuld!”

Dein Unfallgegner behauptet jetzt aber, dass du im Frühverkehr beim Einordnen warst und plötzlich auf seine Fahrbahn gefahren bist und er nicht mehr bremsen konnte. Seine Versicherung unterstützt seine Ansicht und verweigert die Zahlung.

Die Rechtsschutz unterstützt dich in diesem Fall bei der Durchsetzung deiner Ansprüche. Ob du gewinnst oder nicht, ist natürlich eine andere Frage – aber du hast zumindest die Möglichkeit zu streiten, ohne mit einem finanziell noch größeren Schaden durch Rechtsanwalts- & Gerichtskosten rechnen zu müssen.

B) Du hast einen Fahrradunfall.

Du übersiehst beim Fahrradfahren einen Fußgänger. Dieser verletzt sich und erstattet Anzeige. Nachdem es sich um eine Körperverletzung handelt, hilft dir die Straf-Rechtsschutz bei deiner Verteidigung und übernimmt die Kosten dafür.

Jetzt nehmen wir mal an, du bist der Fußgänger der verletzt wird. Der Radfahrer behauptet, dass er nicht Schuld ist. Seine Privathaftpflichtversicherung verweigert dir deshalb jegliche Zahlung. In diesem Fall hilft dir dein Schadenersatz-Rechtsschutz, damit du zu “deinem Recht kommst”.

C) Dein gebuchter Urlaub ist absolut nicht so wie es versprochen war.

Nehmen wir an der Urlaub war richtig teuer. Aber das Hotel war total mies. Das Essen war ungenießbar und die versprochenen Outdooraktivitäten waren ein Witz. Jetzt willst du dir vom Reisebüro Kohle zurückholen.

Doch das Reisebüro bietet dir nur 50 € als Wiedergutmachung an.

Hier hilft dir der Vertrags-Rechtsschutz.

D) Du brauchst eine Rechtsauskunft.

Du willst wissen worauf bei einer Bauverhandlung zu achten ist, weil am Grundstück neben dir ein Haus errichtet wird?

Du willst wissen, ob die letzte Mieterhöhung wirklich ok war?

Du fragst dich, was du gegen deine ständig lauten Nachbarn machen kannst?

Ganz egal für was – bei einer Rechtsschutzversicherung kannst du auch den Beratungsrechtsschutz in Anspruch nehmen um mit einem Anwalt sprechen zu können.

Und wie kommst du jetzt zu einem Spezialtarif für Uni- und FH-Absolventen?

Richter Hammer: Rechtsschutzversicherung - Spezialtarif für Uni- und FH-Absolventen

Indem du mit uns sprichst (einfach weiterscrollen) 😉

Wir haben einen Spezialtarif verhandelt, der alle Grundpakete die wichtig sind, inkludiert hat und zusätzlich einige Extra-Features reingepackt wie Arbeitsvertragcheck, Mietvertragscheck, Internetstreitigkeiten, etc.

Alles kann man natürlich nicht versichern – auch im Rechtsschutzbereich nicht.

Aber genau wie Cassie Conley versucht das Risiko einer interplanetarischen Infektion zu minimieren…

Geht’s bei der Rechtsschutzversicherung darum, dein finanzielles Risiko eines Rechtsstreits so gering wie möglich zu halten!

Deine nächsten Schritte

Egal ob’s um die Rechtsschutz geht oder ob du wissen willst, worauf du sonst achten musst, wenn’s um Versicherungen & Finanzen geht.

Hol dir unseren ultimativen Finanzplanungsguide für Uni- und FH-Absolventen

Lade dir unseren ultimativen Finanzplanungsguide für JungakademikerInnen herunter

Oder sprich sofort mit uns – klicke auf den Button um mehr zu erfahren.

Wie geht's weiter?
Autor: Florian Märzendorfer

Fan von indischem Essen, Finanzplaner & Co-Founder von FiP.S.

Hasst Strandurlaube & verabscheut Beistrichregeln.

NEUE GUIDES

Der ultimative Finanzplanungsguide für JungakademikerInnen zum Jobeinstieg

Finanzielle Freiheit, Akademikerboni, Absicherung & Geldmanagement leicht gemacht

Jetzt Lesen

Der ultimative Guide zum Thema Krankenzusatzversicherung

Alles was du als Akademiker über die Krankenzusatzversicherung wissen musst – ohne Halbwahrheiten oder Verkaufsschmähs

Jetzt Lesen

FiP.Service

Finanzierung für AkademikerInnen

Du bist gerade dabei deinen Immobilienkauf zu planen oder kurz vorm Kauf? Hol' dir die besten Konditionen & spar zehntausende Euros... Online & ohne Bullshit.
Erfahre mehr

Finanzplanung für AkademikerInnen

Egal ob Versicherungen, Vorsorge, Geldanlage oder Finanzierung... Hol dir in allen Bereichen Spezialdeals für Akademiker. Kostenlos, Unverbindlich & Online.
Erfahre mehr