Wieso und ab wann brauchst du eine Rohbauversicherung?

Rohbauversicherung: Baustelle mit Bagger

Was haben Bombardierkäfer mit deiner Rohbauversicherung zu tun?

Es gibt auf der Welt über 500 Arten von Bombardierkäfern. Die Käfer leben in Wäldern, Grasland und sogar in Wüsten. Die meisten Bombardierkäfer sind in etwa so groß wie ein Fingernagel. Eines haben sie alle gemein – sie besitzen eine außergewöhnliche Geheimwaffe, für die sie im Tierreich bekannt sind.

Bombardierkäfer können stinkende und brennend heiße Flüssigkeit produzieren und aus ihrem Hinterteil schießen. Mit dieser Flüssigkeit können sie andere Insekten töten oder verschrecken. Manchmal rettet ihnen ihre besondere Fähigkeit sogar das Leben: Frösche spucken Bombardierkäfer manchmal wieder aus, wenn sie bemerken, dass sie nicht bekömmlich sind. 

Die chemischen Bomben der Käfer dienen als Schutz vor allen möglichen Gefahren.

Beim Hausbau ist die Rohbauversicherung dein Schutz vor verschiedenen Gefahren

Was genau in einer Rohbauversicherung gedeckt ist, warum du sie ab Baubeginn benötigst, was nicht versichert ist, wie viel eine Rohbauversicherung kostet und einiges mehr behandeln wir in diesem Artikel.

Legen wir los mit…

1.

Was genau ist eine Rohbauversicherung und was ist im Detail versichert?

Vertrag und Baustelle

Die Rohbauversicherung schützt – wie der Name schon vermuten lässt – deinen Rohbau beim Hausbau. Inkludiert sind meist drei Themen:

  • Feuerversicherung
  • Sturmversicherung (sobald der Rohbau “geschlossen” ist)
  • Bauherrenhaftpflichtversicherung

“Geschlossen” bedeutet übrigens, dass Fenster, Türen & Co fix montiert sind und das Dach gedeckt ist. Versichert ist bei der Rohbauversicherung das Gebäude und nicht der Inhalt des Gebäudes. Solltest du also bereits kurz vor Ende des Baus stehen und bereits die erste Einrichtung ins Haus schleppen, dann ist es ratsam rechtzeitig auf eine “volle” Versicherung umzustellen.

Die Rohbauabsicherung wandelst du nämlich in deine Eigenheim-/Haushaltsversicherung um

Das ist ein bisschen so wie bei Bruce Banner und dem Hulk. So wie der Hulk stärker als Bruce Banner ist, so deckt die volle Versicherung viel mehr Schäden als die Rohbau-Variante. Bei manchen Rohbauversicherungen sind inzwischen auch schon kleine Haushaltsdeckungen (= der Inhalt des Hauses) inkludiert. Der Normalfall ist das allerdings nicht. Deshalb ist es wichtig die Rohbauversicherung rechtzeitig umzustellen (wenn sich Bruce Banner nicht rechtzeitig verwandelt, dann hilft es auch nicht, dass er der Hulk ist 😉 ). Für mehr Infos zur vollen Eigenheimversicherung folge einfach dem Link. 

Es gibt keinen Grund, warum du KEINE Rohbauversicherung machen solltest. Warum erläutern wir in Punkt Nummer 2.

2.

Was kostet eine Rohbauversicherung?

Baustelle und Taschenrechner

Versicherung führt den Vertrag “gratis” und verrechnet die erste Prämie erst beim Umstieg auf den vollen Eigenheim-/Haushaltstarif. Das ist auch der Grund, warum du die Versicherung sofort zu Beginn des Baus machen solltest.

Standardmäßig läuft die Rohbauphase der Versicherung ein Jahr. Die meisten Gesellschaften lassen dich aber um ein weiteres Jahr verlängern, falls der Bau länger dauert. Natürlich kannst du auch vorzeitig umstellen, wenn die Errichtung deines Heimes schneller vorangeht. 

So wie es verschiedenste Arten von Bombardierkäfern gibt, so gibt es auch unzählige Anbieter von Rohbauversicherungen. So ziemlich jede Versicherungsgesellschaft bietet eine Eigenheimversicherung an und somit auch eine Rohbauversicherung. Doch nur weil die Rohbauversicherung zu Beginn nichts kostet, bedeutet das nicht, dass die Auswahl unwichtig ist.

Denn wie vorhin bereits erwähnt, wird aus deiner Rohbauversicherung deine Hausversicherung

Deshalb gehört bereits bei Abschluss der Rohbauversicherung geklärt was der “volle” Tarif später mal kosten wird und was dieser deckt. Basierend auf dem kann man dann entscheiden was die beste Variante für dich ist. Während der Rohbauphase sind die Versicherungen praktisch gleich, doch der volle Tarif unterscheidet sich von Gesellschaft zu Gesellschaft deutlich. Falls du Klient von FiP.S bist, dann besprechen wir das sowieso (und falls du einer werden möchtest, natürlich auch). Die ungefähren Kosten der vollen Versicherung und worauf es wirklich ankommt, kannst du im vorhin verlinkten Artikel zum Thema Eigenheim nachlesen 🙂

3.

Was ist jetzt in einer Rohbauversicherung nicht versichert?

Baustelle

Da es immer wieder zu Fehlannahmen kommt, spielen wir ein paar Szenarien durch und besprechen beispielhaft welche Schadensfälle NICHT gedeckt sind.

  • Das Dach hat ein Leck und aufgrund eines Regenschauers sind Trocknungsgeräte & Co notwendig

Sollte das Dach bereits “fertig” sein, dann haftet hier in der Regel dein Dachdecker. Auch wenn ich kein Jurist bin, gehe ich davon aus, dass dieser Fall unter das Thema Gewährleistung fällt. Ein Versicherungsfall für die Rohbau ist es definitiv nicht.

  • Von der Baustelle wird Baumaterial und Werkzeug gestohlen

Auch das ist kein Fall für die Rohbauversicherung. Nochmals zur Erinnerung: Gedeckt werden Feuerschäden, Sturmschäden (als Sturm gilt ein Ereignis übrigens erst ab 60 km/h) und Bauherrenhaftpflichtschäden (an fremdem Eigentum). Dein eigenes Baumaterial und Werkzeug, das dir gestohlen wird, ist hier nicht inkludiert, da eben Diebstahl nicht versichert ist.

  • Bei einem Feuer brennt die Küche ab, das Gebäude an sich hat fast keine Schäden

Wenn du noch nicht auf einen vollen Tarif umgestellt hast, dann ist der Feuerschaden an der Küche nicht versichert. Nur das Gebäude ist in der Rohbauversicherung gegen Feuer versichert. Etwaige Schäden am Gebäude selbst wären voll versichert.

  • Ein Freund, der dir beim Hausbau hilft, verletzt sich auf der Baustelle

Auch das hat nichts mit deiner Rohbauversicherung zu tun. Unsere Empfehlung ist mit seinen Bauhelfern zu sprechen und abzuklären, dass sie selbst eine ordentliche Unfallversicherung haben. Man kann zwar eine Bauhelferunfallversicherung abschließen, doch die schützt dich trotzdem nicht vor Schadenersatzansprüchen (mehr dazu in unserem Artikel Was brauchst du alles beim Hausbau oder beim Kauf einer ETW wenn’s um Finanzen und Versicherungen geht?). 

  • Beim Montieren der Dachrinne geht etwas am Haus kaputt

Es ist egal ob es die Dachrinne, ein Fenster oder die kaputte Fußbodenheizung ist. Nur Feuer- und Sturmschäden sind gedeckt. Sorry, ich will mit der Wiederholung nicht nerven, aber es ist wichtig, dass man sich von Beginn an bewusst darüber ist, was versichert ist und was nicht versichert ist.

Falls du dich fragst, ob es eine Versicherung gibt, die beim Hausbau mehr versichert…

Ja, die gibt es. Und zwar die Bauwesenversicherung. Sie ist ein bisschen so etwas wie die “Kaskoversicherung” für den Rohbau und Spätschäden, die erst nach dem Bau auftauchen. Mehr zur Bauwesenversicherung kannst du ebenfalls in unserem Artikel Was brauchst du alles beim Hausbau oder beim Kauf einer ETW wenn’s um Finanzen und Versicherungen geht? nachlesen. Dort findest du auch nochmals eine Wiederholung zum Thema Rohbauversicherung. Du kannst mit einer Bauwesenversicherung natürlich auch nicht alles absichern, was beim Hausbau passieren kann. 

So wie sich die Bombardierkäfer nicht vor jedem Angriff schützen können, so kannst du nicht jedes Risiko wegversichern.

Doch mit einer Rohbauversicherung schützt du dich vor Feuer-, Sturm-, und Bauherrenhaftpflicht-Schäden und musst dafür nicht einmal etwas bezahlen. Die Bauwesenversicherung kann als zusätzliche Absicherung sinnvoll und empfehlenswert sein. Spätestens (bzw. am besten schon vorher) wenn dein Haus fertig ist, wandelst du deine Rohbauversicherung in eine komplette Hausversicherung um.

Deine nächsten Schritte

1. Wenn du herausfinden willst, worauf es bei Versicherungen wirklich ankommt, welche drei Finanzplanungsfehler du nicht begehen darfst und wie du zu Akademikerboni in allen Finanz-Bereichen kommst, dann solltest du dir unseren ultimativen Finanzplanungsguide downloaden.

Der ultimative Finanzplanungsguide für Uni- und FH-Absolventen bzw. Studenten

Der ultimative Finanzplanungsguide für Uni- und FH-Absolventen bzw. Studenten

2. Falls du sofort mit deiner smarten Finanzplanung starten willst (weil du zum Beispiel eine Hausversicherung benötigst), dann schau dir an was wir für dich machen können:

Autor: Florian Märzendorfer

Fan von indischem Essen, Finanzplaner & Co-Founder von FiP.S.

Hasst Strandurlaube & verabscheut Beistrichregeln.

SUCHE

NEUE GUIDES

Der ultimative Finanzplanungsguide für JungakademikerInnen zum Jobeinstieg

Finanzielle Freiheit, Akademikerboni, Absicherung & Geldmanagement leicht gemacht

Jetzt Lesen

Der FiP.S Bitcoin Guide: Alles was du zu Bitcoin wissen musst

Was du über Bitcoin wissen solltest und was du machen musst, damit du deine Bitcoins nicht verlierst

Jetzt Lesen

FiP.S Service

Finanzierung für AkademikerInnen

Du bist gerade dabei deinen Immobilienkauf zu planen oder kurz vorm Kauf? Hol' dir die besten Konditionen & spar zehntausende Euros... Online & ohne Bullshit.
Erfahre mehr

Finanzplanung für AkademikerInnen

Egal ob Versicherungen, Vorsorge, Geldanlage oder Finanzierung... Hol dir in allen Bereichen Spezialdeals für Akademiker. Kostenlos, Unverbindlich & Online.
Erfahre mehr

FiP.S Tools

Kreditrechner

Mit ein paar Angaben erfährst du ob deine Wunschimmobilie leistbar ist und worauf du achten musst...
Zum Kreditrechner

FiP.S App

FiP.S auch als App

Für Finanzplanungs-Klienten gibt es FiP.S auch als App. So hast du deine Angebote, Verträge & Co noch schneller griffbereit.
Erfahre Mehr