Wie du den größten Fehler bei der Altersvorsorge vermeidest (und dabei 40.000 € verdienst)

Altersvorsorge: Fehler bei der Altersvorsorge vermeiden

Den Bruchteil einer Sekunde zu spät und das Taj Mahal wäre zerstört worden.

Während des zweiten Weltkriegs war ein amerikanischer Pilot auf der Startbahn in Agra, nahe dem Jumma Fluß, in Indien. Er war einer von vielen amerikanischen Piloten die Proviant nach Burma flogen. Aber dann ging etwas schief.

Damit das Flugzeug vom Boden kommt musste er 190 km/h an Geschwindigkeit erreichen. Als er die Hälfte der Flugbahn zurückgelegt hatte, war er erst bei knapp 100 km/h.

Kurz später war er an dem Punkt an dem er nicht mehr umkehren oder bremsen konnte – und das bei “nur” 160 km/h. Bei rund  175 km/h zog er die Maschine in die Luft und verpasste knapp die Bäume, die rund um die Flugbahn zu finden waren.

Genau vor ihm war jetzt Indiens bekanntestes Monument – das Taj Mahal. In dem Bruchteil einer Sekunde riss er die Maschine mit einem waghalsigen Manöver zur Seite und verhinderte eine Katastrophe.

Die Beinahe-Katastrophe wäre nie passiert, wenn der Pilot eine längere Startbahn gehabt hätte.

Bei deiner persönlichen Altersvorsorge ist die Zeit die Startbahn

Durch mehr Zeit erhöhst du deine Ergebnisse exponentiell. Der große Unterschied zwischen dem US-Piloten und dir ist, dass der Pilot durch ein waghalsiges Manöver den Tag noch retten konnte.

Bei der Altersvorsorge gibt es kein waghalsiges Manöver, dass dir verlorene Jahre wiederbringt

Viele Leute denken sich “Ich bin jetzt gerade mit dem Studium fertig geworden, verdiene das erste mal richtig Geld, da will ich mich nicht mit etwas befassen, das erst in 40 Jahren relevant wird…”. Das ist völlig verständlich. Und trotzdem hat die kleine Entscheidung – beschäftige ich mich früher oder später damit – dramatische Auswirkungen.

Wie groß ist die Auswirkung wirklich?

Wenn du bei der Altersvorsorge später startest, dann kannst du NICHT unbeschadet davonkommen wie das Taj Mahal und der amerikanische Pilot.

Schau dir folgende Grafik an:

Was es einem kostet, wenn man später mit der Altersvorsorge anfängt.

Sieh dir diese Grafik genau an. Das machen 5 Jahre Unterschied aus. Das ist der Grund warum sich manche Menschen nach einigen Jahren maßlos über sich selbst ärgern.

Lisa hat “nur” 5 Jahre Vorsprung, aber muss 40.000 € weniger sparen, um dasselbe zu erreichen wie Daniel

Um 40.000 € kannst du 100x iPads kaufen, 300x nach London und zurückfliegen oder den Tesla Model S vorbestellen und dann auch bezahlen. Oder einfach entspannter dein Leben genießen, ohne finanziellen Druck. All das wegen der kleinen Entscheidung etwas früher oder später zu starten.

Aber ich will in 5 Jahren Haus bauen, da spare ich doch nicht jetzt langfristig?!

Auch diese Reaktion ist im ersten Moment völlig nachvollziehbar. Aber du solltest hier nicht aufhören nachzudenken. Wenn du zB 100 € für die Altersvorsorge sparst, dann sind das in 5 Jahren 6.000 € (jetzt mal ohne Zins gerechnet; denn in 5 Jahren wirst du niemals so viel erzielen wie in 40 Jahren). Wie viel Unterschied wird es machen, ob du 6.000 € mehr finanzieren musst, oder nicht?

Die Fragen, die du dir stellen solltest, sind…

  • Wie viel spare ich für das Haus?

UND

  • Wie viel spare ich für die Altersvorsorge?

Denn du wirst unglücklich sein, wenn du das Haus erst mit 50 bekommst. Wenn du das Haus aber mit 30 hast, dann mit 60 wieder verkaufen musst, damit du genug Geld für’s Leben im Alter hast, wirst du auch nicht sonderlich erfreut sein.

Alle Ziele müssen sinnvoll bespart werden. Wenn der Traum vom eigenen Haus in 5 Jahren ansteht, dann wird ein kleinerer Teil in die Altersvorsorge fließen und der größere Teil in das Eigenkapital für das Haus.

Also einfach nur früh starten und alles wird gut?

Na ja, nicht ganz. Wenn der Pilot, der fast das Taj Mahal ausradiert hat, einen Kilometer mehr Startbahn gehabt hätte, dann wär’s unter Umständen noch immer knapp geworden. Und zwar wenn er trotzdem zu wenig Geschwindigkeit erreicht hätte.

Egal wie früh du anfängst, wenn du das falsche Tool verwendest, dann hilft dir alle Zeit der Welt nichts. Und so ein Tesla, oder zumindest das Vermögen, das er kostet, wäre ja doch ganz nett, oder?

Kurz zusammengefasst

  • Der Faktor Zeit ist bei der Altersvorsorge praktisch unschlagbar.
  • 5 Jahre später anzufangen, kosten dich mehrere zehntausende Euros.
  • Wichtig ist, dass alle Ziele die du hast sinnvoll bespart werden. Nicht nur ein einzelnes.
  • Nur früh starten hilft aber trotzdem nicht – du musst auch die richtigen Tools verwenden.

Damit du dir die Reise zum Taj Mahal auch im Alter leisten kannst, solltest du bald genug starten und nicht die Zeit verstreichen lassen.

Was kannst du jetzt machen?

Wenn du mehr über sinnvolle Geldanlage und Finanzplanung wissen willst, dann hast du zwei Möglichkeiten:

1. Lies dir unseren Artikel zum Thema: Wie viel musst du für’s Alter sparen?

Zweitens…

Lade dir unseren ultimativen Finanzplanungsguide für JungakademikerInnen herunter (Klick mich!)

Lade dir unseren ultimativen Finanzplanungsguide für JungakademikerInnen herunter (Klick mich!)

Autor: Florian Märzendorfer

Fan von indischem Essen, Finanzplaner & Co-Founder von FiP.S.

Hasst Strandurlaube.